Fassaden in Glas und Aluminium

Die Fassaden von VITRALUX sind spezielle Fassadensysteme mit selbststragenden statischen Profilen. Darum werden sie auch Pfosten-Riegel-Fassaden genannt. Die tragenden Elemente dieser Strukturen bestehen aus Aluminiumprofilen mit hoher thermischer Effizienz, während die Füllung aus doppelten und dreifachen Isoliergläsern besteht, die hohe thermische und akustische Isolierung garantieren. Auf diese Art werden Wärmedurchlässigkeitswerte (Ucw) erreicht, die mit den Anforderungen der Passivhäuser übereinstimmen, genauso wie mit allen Gebäuden, die ihren Bedarf aus der Eigenenergie decken. Die Fassaden aus Glas und Aluminium von VITRALUX werden überall dort eingebaut, wo Fassaden in großen Dimensionen aus ästhetischen oder praktischen Gründen benötigt werden, entweder zur Verkleidung des Gebäudes oder um dreidimensionale Konstruktionen in ungewöhnlichen Formen zu schaffen (Pyramiden, Polygone, gekrümmte Strukturen).